Bundeswehrreform und Konversion : Nutzungsplanung in betroffenen Gemeinden

Die im Jahr 2011 eingeleitete Neuausrichtung der Bundeswehr beinhaltet nicht nur eine Verkleinerung der Streitkräfte und die Aussetzung der Grundwehrpflicht, sondern sie umfasst vor allem auch umfangreiche Standortschließungen. Die betroffenen Gemeinden sehen sich nicht nur mit den Auswirkungen des...

Full description

Main Author: Müller, Laura
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2014, 2014
Edition:1st ed. 2014
Series:BestMasters
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die im Jahr 2011 eingeleitete Neuausrichtung der Bundeswehr beinhaltet nicht nur eine Verkleinerung der Streitkräfte und die Aussetzung der Grundwehrpflicht, sondern sie umfasst vor allem auch umfangreiche Standortschließungen. Die betroffenen Gemeinden sehen sich nicht nur mit den Auswirkungen des Truppenabzugs, z. B. durch eine verringerte Kaufkraft konfrontiert, sie müssen auch Nachnutzungskonzepte für die Flächen erarbeiten. Laura Müller untersucht, wie die geplanten Nutzungen im Kontext beschränkter Handlungsspielräume der Kommunen einzuordnen sind und welche Rolle dabei bereits erfolgte Konversionen besitzen. Hierbei liegt der Fokus auf den Akteurskonstellationen zwischen den Gemeinden, den Landesregierungen und den Eigentümern der Flächen.    Der Inhalt Raumentwicklung in Deutschland Die Auswirkungen der Bundeswehr auf ländliche Räume Konversion und Mobile Policies in betroffenen Gemeinden   Die Zielgruppen Dozenten und Studenten der Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Regionalentwicklung Führungskräfte und Berater, die im Bereich Stadt- und Raumplanung tätig sind    Die Autorin Laura Müller verfasste ihre Masterarbeit bei Prof. Dr. Susanne Heeg am Institut für Humangeographie an der Universität Frankfurt am Main
Physical Description:XIII, 98 S. 11 Abb online resource
ISBN:9783658045302