Flexibilität in Unternehmen – Rahmenbedingungen und Perspektiven

Die Flexibilisierung des Faktors Arbeit erlangt eine zunehmende Relevanz in Wissenschaft und Praxis. Auf der betrieblichen Ebene wurde Flexibilität vielfältig mit einem Produktionsfokus (Flexible Produktionssysteme, Wertschöpfungsketten usw.) untersucht. Ansätze zur Flexibilisierung des Personals un...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Bouncken, Ricarda B. ([HerausgeberIn])
Other Authors: Bornewasser, Manfred ([HerausgeberIn])
Format: eBook
Language:German
Published: Mering Edition Rainer Hampp 2012, 2012
Edition:1. Auflage; graph. Darst
Series:Beiträge zur Flexibilisierung
Subjects:
Online Access:
Collection: wiso-net eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02430nmm a2200325 u 4500
001 EB000405053
003 EBX01000000000000000258125
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130802 ||| ger
020 |a 9783866187801 
100 1 |a Bouncken, Ricarda B.  |e [HerausgeberIn] 
245 0 0 |a Flexibilität in Unternehmen – Rahmenbedingungen und Perspektiven  |h [electronic resource]  |c Bouncken, Ricarda B. 
250 |a 1. Auflage; graph. Darst 
260 |a Mering  |b Edition Rainer Hampp  |c 2012, 2012 
300 |a 180 S. 
653 |a Unternehmensumwelt 
653 |a Ambidextrie 
653 |a competence-based view 
653 |a Replikationsstrategie 
653 |a Kognitive Distanz und Partnerwahl 
653 |a Kooperative Fähigkeiten 
653 |a Wissensmanagement 
700 1 |a Bornewasser, Manfred  |e [HerausgeberIn] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b WISO  |a wiso-net eBooks 
490 0 |a Beiträge zur Flexibilisierung 
856 4 0 |u https://www.wiso-net.de/document/EBOK,AEBO__9783866187801180  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 330 
520 |a Die Flexibilisierung des Faktors Arbeit erlangt eine zunehmende Relevanz in Wissenschaft und Praxis. Auf der betrieblichen Ebene wurde Flexibilität vielfältig mit einem Produktionsfokus (Flexible Produktionssysteme, Wertschöpfungsketten usw.) untersucht. Ansätze zur Flexibilisierung des Personals und einem flexibilitätsförderlichen Management der Humanressourcen stehen erst seit einigen Jahren zunehmend im Blickfeld von Wissenschaft und Praxis. Die Schriftenreihe „Beiträge zur Flexibilisierung“ beinhaltet theoretische Überlegungen, empirische Ergebnisse und praktische Erfahrungen aus dem Themenbereich flexibler Beschäftigung. Schwerpunkt des zweiten Bandes ist es, die Vielfalt von politischen, ökonomischen, technologischen, psychologischen und rechtlichen Einflussfaktoren und Auswirkungen der Flexibilität aus Sicht von Arbeitgebern und Arbeitnehmern auf der betrieblichen Ebene zu erfassen, zu dokumentieren und zu interpretieren. Dies wirft u.a. folgende Fragenkomplexe auf: Welches sind Vorbedingungen und Grenzen unternehmerischer Flexibilität? Inwiefern wirkt sich Flexibilisierung auf die Innovativität von Unternehmen aus? Welche Konsequenzen der betrieblichen Flexibilität entstehen für den Mitarbeiter? Welche praktischen Erfahrungen gibt es im Umgang mit betrieblicher Flexibilität?