Kreatives Sozialmanagement Vom Umgang mit Dilemmas und komplexen Konstellationen

Im aktuellen Managementdiskurs muss sich Soziale Arbeit als Disziplin und Profession aufgrund veränderter Rahmenbedingungen neu orientieren und positionieren. Das aktuelle Paradigma der Managementpraxis ist ökonomisch dominiert und Führungskräfte haben wirtschaftlich zu denken. Andererseits müssen S...

Full description

Main Author: Islami, Altin
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2013, 2013
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Im aktuellen Managementdiskurs muss sich Soziale Arbeit als Disziplin und Profession aufgrund veränderter Rahmenbedingungen neu orientieren und positionieren. Das aktuelle Paradigma der Managementpraxis ist ökonomisch dominiert und Führungskräfte haben wirtschaftlich zu denken. Andererseits müssen SozialarbeiterInnen in der Praxis fachlichen Anforderungen gerecht werden bzw. bleiben. In diesem Spannungsfeld, dem vor allem Führungskräfte ausgesetzt sind, agieren soziale Institutionen und Organisationen in einer vielfältigen, aber auch kontroversen Landschaft. Altin Islami stellt mit seiner Einführung in das Laterale Denken ein Konzept zur Bewältigung von Dilemmas und komplexen Gegebenheiten vor. Anhand einer empirischen Annäherung zeigt er Wege auf, wie Führungskräfte in der Orientierungsfrage reflektierend, schöpferisch und fachlich reagieren können.    Der Inhalt ·         Laterales Denken: Definition, Abgrenzung, Kontext des Themas ·         Theoretische Zugänge: Konstruktivismus, Systemtheorie und Tetralemma ·         Empirisches Forschungsdesign ·         Rahmenbedingungen aus dem Blickwinkel der Profession ·         Laterales Denken für Führungskräfte   Die Zielgruppen ·         Dozierende und Studierende der Sozialen Arbeit ·         Führungskräfte von sozialen Institutionen und Organisationen   Der Autor Dipl.-Sozialpädagoge Altin Islami, M.A., ist in der institutionellen Jugendhilfe tätig
Physical Description:X, 92 S. 6 Abb digital
ISBN:9783658024987