Handlungskompetenz in der Jugendhilfe Eine qualitative Studie zum Erfahrungswissen von Fachkräften

Im Zeichen von Ökonomisierung und Modernisierung der Jugendhilfe entsteht die Notwendigkeit, sich ihrer fachlichen Handlungskompetenzen zu vergewissern. Es gilt, sie nicht nur auf veränderte Rahmenbedingungen einzustellen, sondern diese auch zu gestalten. Die vorliegende Studie zeigt, welche Kompete...

Full description

Main Authors: Flad, Carola, Schneider, Sabine (Author), Treptow, Rainer (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2008, 2008
Edition:1st ed. 2008
Series:Forschung und Entwicklung in der Erziehungswissenschaft
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Im Zeichen von Ökonomisierung und Modernisierung der Jugendhilfe entsteht die Notwendigkeit, sich ihrer fachlichen Handlungskompetenzen zu vergewissern. Es gilt, sie nicht nur auf veränderte Rahmenbedingungen einzustellen, sondern diese auch zu gestalten. Die vorliegende Studie zeigt, welche Kompetenzen aus Sicht langjährig tätiger Fachkräfte eines großen Jugendhilfeträgers unverzichtbar sind, welche strukturellen Bedingungen der Weiterentwicklung dieser Kompetenzen zuträglich sind, welcher Qualifizierungsbedarf besteht, welchen Stellenwert kollegiale Infrastruktur für die Qualität von Jugendhilfe hat und worin die Spannungen zwischen fachlicher Autonomie und ökonomischen Zumutungen bestehen
Physical Description:XIII, 247 S. online resource
ISBN:9783835055315