"In Mathe war ich immer schlecht..." : Berichte und Bilder von Mathematik und Mathematikern, Problemen und Witzen, Unendlichkeit und Verständlichkeit, reiner und angewandter, heiterer und ernsterer Mathematik

Das Buch öffnet ein Fenster, durch das man einen Einblick in die Mathematik erhält. Der Autor bringt das Kunststück fertig, den scheinbar undurchdringlichen Schleier von der Mathematik wegzuziehen und ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Er zeichnet ein buntes Bild von Mathematik und Mathematikern, da...

Full description

Main Author: Beutelspacher, Albrecht
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 2009, 2009
Edition:5th ed. 2009
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02936nmm a2200289 u 4500
001 EB000394160
003 EBX01000000000000000247213
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783834895684 
100 1 |a Beutelspacher, Albrecht 
245 0 0 |a "In Mathe war ich immer schlecht..."  |h Elektronische Ressource  |b Berichte und Bilder von Mathematik und Mathematikern, Problemen und Witzen, Unendlichkeit und Verständlichkeit, reiner und angewandter, heiterer und ernsterer Mathematik  |c von Albrecht Beutelspacher 
250 |a 5th ed. 2009 
260 |a Wiesbaden  |b Vieweg+Teubner Verlag  |c 2009, 2009 
300 |a XII, 184 S.  |b online resource 
505 0 |a Was ist Mathematik? oder Versuch der Beschreibung eines Unbeschreiblichen -- Was ist Mathematik? -- David und Goliath oder Was ist ein mathematischer „Satz“? -- „Nun, oh Unendlichkeit, bist du ganz mein!“ -- „Im Unendlichen gibt’s genügend Raum und Geld“ -- Mathematik von außen betrachtet oder Wir nähern uns der Sache ganz behutsam -- Wieviel Mathematik gibt es? -- Mit dem Taxi nach Oberwolfach -- Die Top Ten der mathematischen Sätze -- Wir machen Mathematik oder Keine Angst! -- Probleme, Knobeleien, Kuriositäten -- Was Mathematiker nicht wissen und nicht können -- Der Fußball -- Das Schachbrett -- Simsalatik und Mathakadabra -- Mathematiker oder Was sind das für Menschen? -- Mathematiker über Mathematik -- Nichtmathematiker über die Mathematik -- Die Angst der Mathematiker vor der Verständlichkeit -- Worüber Mathematiker lachen (können) -- Insiderwitze -- Mathematische Charakterköpfe -- Warum Mathematik? -- Angewandte Mathematik oder Warum und wie? -- Auf der Suche nach der angewandten Mathematik -- Irrtum ausgeschlossen oder Computer lesen nach der Ganzwortmethode -- Warum wendet man ausgerechnet Mathematik an? -- Wie werden Informationen am schnellsten verteilt? 
653 |a Popular Science in Mathematics 
653 |a Mathematics, general 
653 |a Mathematics 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-8348-9568-4?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 510 
520 |a Das Buch öffnet ein Fenster, durch das man einen Einblick in die Mathematik erhält. Der Autor bringt das Kunststück fertig, den scheinbar undurchdringlichen Schleier von der Mathematik wegzuziehen und ihre Geheimnisse zu entschlüsseln. Er zeichnet ein buntes Bild von Mathematik und Mathematikern, das Nichtmathematiker genießen, aus dem aber auch Mathematiker viel über ihresgleichen erfahren können. Zusammen mit vielen witzigen Illustrationen von Andrea Best ist das Buch ein wahres Lesevergnügen. "Mathematiker können auch anders. Das beweist Beutelspacher mit diesem Büchlein, das unterhaltsam und leicht zu lesen ist." (Die Zeit)