Entropie für Ingenieure Erfolgreich das Entropie-Konzept bei energietechnischen Fragestellungen anwenden

Für die Realisierung von energietechnischen Prozessen ist der Zweite Hauptsatz der Thermodynamik entscheidend. Er macht Aussagen über die Wertigkeit von Energie bzw. über die Energieentwertung in energietechnischen Prozessen. Je mehr man darauf angewiesen ist, Energie effektiv zu nutzen, umso mehr m...

Full description

Main Authors: Herwig, Heinz, Wenterodt, Tammo (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 2012, 2012
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Für die Realisierung von energietechnischen Prozessen ist der Zweite Hauptsatz der Thermodynamik entscheidend. Er macht Aussagen über die Wertigkeit von Energie bzw. über die Energieentwertung in energietechnischen Prozessen. Je mehr man darauf angewiesen ist, Energie effektiv zu nutzen, umso mehr müssen solche Überlegungen in den Entwurf, die Planung und die Optimierung energietechnischer Anlagen einbezogen werden. Genau hier setzt das vorliegende Fachbuch an, das anhand von vielen Beispielen den physikalischen Hintergrund erklärt, den Ursachen von Verlusten auf den Grund geht und Möglichkeiten zur Bewertung und zur Verbesserung von Prozessen aufzeigt. Der Inhalt Was ist Entropie? - Mathematische Beschreibung - Entropie und konzeptionelle Überlegungen - Entropie und die Bestimmung von Verlusten - Entropie und die Bewertung und Optimierung von Prozessen Die Zielgruppen Ingenieure und Techniker sowie interessierte Laien Studierende des Maschinenbaus, der Verfahrenstechnik und Physik an Technischen Universitäten und Fachhochschulen Die Autoren Dr.-Ing. Heinz Herwig ist Professor an der TU Hamburg-Harburg und leitet das Institut für Thermofluiddynamik. Dipl.-Ing. Tammo Wenterodt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am selben Institut
Physical Description:XIV, 170 S. 57 Abb online resource
ISBN:9783834886286