Das Internet in Wahlkämpfen Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen

Das Internet in Wahlkämpfen Das Internet ist aus Wahlkämpfen in vielen Ländern kaum mehr wegzudenken. Politiker und Kampagnenstäbe setzen das Internet als Wahlkampfinstrument ein. Bürger nutzen das Internet, um sich über Politik zu informieren oder in das politische Geschehen einzugreifen. Obwohl da...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Jungherr, Andreas, Schoen, Harald (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2013, 2013
Edition:1st ed. 2013
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02492nmm a2200265 u 4500
001 EB000391735
003 EBX01000000000000000244788
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783658010126 
100 1 |a Jungherr, Andreas 
245 0 0 |a Das Internet in Wahlkämpfen  |h Elektronische Ressource  |b Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen  |c von Andreas Jungherr, Harald Schoen 
250 |a 1st ed. 2013 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2013, 2013 
300 |a XI, 185 S. 16 Abb  |b online resource 
505 0 |a Das Internet in Wahlkämpfen: Ein Überblick -- Die Entwicklung des Internets und Erwartungen an dessen politische Konsequenzen -- Zur Internetnutzung in Deutschland -- Das Internet in Wahlkämpfen in den USA und Deutschland -- Die Nutzung des Internets in US-Wahlkämpfen -- Das Internet in deutschen Wahlkämpfen -- Das Ende des Anfangs 
653 |a Political science 
653 |a Political Science 
700 1 |a Schoen, Harald  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-01012-6?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
520 |a Das Internet in Wahlkämpfen Das Internet ist aus Wahlkämpfen in vielen Ländern kaum mehr wegzudenken. Politiker und Kampagnenstäbe setzen das Internet als Wahlkampfinstrument ein. Bürger nutzen das Internet, um sich über Politik zu informieren oder in das politische Geschehen einzugreifen. Obwohl das Internet zum Kampagnenalltag gehört, herrscht vielerorts noch Unsicherheit über Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen des Internets in Wahlkämpfen. Der vorliegende Band stellt daher kompakt den aktuellen Stand der Forschung zur Nutzung, Bedeutung und Wirkung des Internets in Wahlkampagnen in den USA und in Deutschland dar. So trägt er zu einem fundierten Verständnis von Wahlkämpfen im Internetzeitalter bei. Der Inhalt Das Internet in Wahlkämpfen: Ein Überblick - Die Entwicklung des Internets und Erwartungen an dessen politische Konsequenzen - Zur Internetnutzung in Deutschland - Das Internet in Wahlkämpfen in den USA und Deutschland - Das Ende des Anfangs Die Zielgruppen Politikwissenschaftler, Soziologen, Historiker, Wahlforscher Die Autoren Andreas Jungherr ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Prof. Dr. Harald Schoen lehrt Politikwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg