Fertigungstechnik

Die Wirtschaftlichkeit der industriellen Produktion hängt wesentlich von der optimalen Auswahl der Fertigungsverfahren ab. Produktivitätssteigerungen und Kostensenkungen sind nur erreichbar, wenn Produktionsplaner, Fertigungstechniker und Konstrukteure ausreichende Kenntnisse über die neuesten Entwi...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Fritz, A. Herbert (Editor), Schulze, Günter (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2012, 2012
Edition:10th ed. 2012
Series:Springer-Lehrbuch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02449nmm a2200361 u 4500
001 EB000389260
003 EBX01000000000000000242313
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783642297861 
100 1 |a Fritz, A. Herbert  |e [editor] 
245 0 0 |a Fertigungstechnik  |h Elektronische Ressource  |c herausgegeben von A. Herbert Fritz, Günter Schulze 
250 |a 10th ed. 2012 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2012, 2012 
300 |a XV, 503 S. 811 Abb., 11 Abb. in Farbe  |b online resource 
505 0 |a Einführung -- Urformen -- Fügen -- Trennen -- Umformen -- Sachverzeichnis 
653 |a Industrial engineering 
653 |a Industrial and Production Engineering 
653 |a Manufacturing, Machines, Tools, Processes 
653 |a Control, Robotics, Mechatronics 
653 |a Manufactures 
653 |a Characterization and Evaluation of Materials 
653 |a Surfaces (Physics) 
700 1 |a Schulze, Günter  |e [editor] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a Springer-Lehrbuch 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-642-29786-1?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 670 
520 |a Die Wirtschaftlichkeit der industriellen Produktion hängt wesentlich von der optimalen Auswahl der Fertigungsverfahren ab. Produktivitätssteigerungen und Kostensenkungen sind nur erreichbar, wenn Produktionsplaner, Fertigungstechniker und Konstrukteure ausreichende Kenntnisse über die neuesten Entwicklungen zur Verfügung haben. In der 10. Auflage des bewährten Klassikers der Fertigungstechnik wurde der Abschnitt zu den Generativen Fertigungsverfahren (Rapid Technologien) völlig neu erstellt (Praxisbeispiele vom Turbinenbau bis zur Zahnmedizin). Auch der Abschnitt Spanen mit geometrisch unbestimmten Schneiden ist neu gestaltet worden. Zu vielen Fertigungsverfahren wird auf die Visualisierung durch einen kostenlos zu ladenden Kurzfilm (Podcast) hingewiesen (www.wissensfloater.de). Außerdem enthalten alle Kapitel einen ausführlichen Abschnitt über die zweckmäßige konstruktive und fertigungstechnische Gestaltung der einzelnen Werkstücke. Das Buch ist als Basisliteratur für Studierende und als Nachschlagewerk für Praktiker aus  Konstruktion, Fertigungsbetrieben und Ingenieurbüros sehr zu empfehlen