Starr-elastische Robotersysteme Theorie und Anwendungen

Dieses Buch führt in die Modellbildung und Regelung von starren und elastischen Robotersystemen ein. Hauptaugenmerk wird auf eine effiziente mathematische Beschreibung dieser Roboter gelegt. Eine Erweiterung für den Kontaktfall komplettiert die Modellbildung. Die Modelle dienen als Grundlage für den...

Full description

Main Author: Gattringer, Hubert
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2011, 2011
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02077nmm a2200349 u 4500
001 EB000387442
003 EBX01000000000000000240494
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783642228285 
100 1 |a Gattringer, Hubert 
245 0 0 |a Starr-elastische Robotersysteme  |h Elektronische Ressource  |b Theorie und Anwendungen  |c von Hubert Gattringer 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2011, 2011 
300 |a XIV, 276 S. 119 Abb., 22 Abb. in Farbe  |b online resource 
505 0 |a A Kinematische Eigenschaften -- B Detaillierte Herleitung O(n)-Verfahren -- C Detaillierte Herleitung rekursive Kontaktmodellierung -- C Detaillierte Herleitung rekursive Stoßmodellierung -- E Hamilton Prinzip -- Rimoshenko Blaken -- Symbolverzeichnis -- Literatur 
653 |a Mechatronics 
653 |a Engineering 
653 |a Vibration, Dynamical Systems, Control 
653 |a Vibration 
653 |a Robotics and Automation 
653 |a Robotics 
653 |a Automation 
653 |a Dynamical systems 
653 |a Dynamics 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-642-22828-5?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 629.892 
520 |a Dieses Buch führt in die Modellbildung und Regelung von starren und elastischen Robotersystemen ein. Hauptaugenmerk wird auf eine effiziente mathematische Beschreibung dieser Roboter gelegt. Eine Erweiterung für den Kontaktfall komplettiert die Modellbildung. Die Modelle dienen als Grundlage für den Reglerentwurf. Die Regelung inklusive experimenteller Ergebnisse wird anhand von verschiedenen Anwendungsbeispielen diskutiert. Dabei handelt es sich um  elastische Knickarm- und Linearroboter, (redundante) Industrieroboter, mobile Roboter und Bewegungssimulatoren.    Das Buch richtet sich an Wissenschaftler der Mechatronik, Robotik und des Maschinenbaus sowie an Ingenieure in der Industrie