Den demographischen Wandel im Unternehmen erfolgreich gestalten Eine Zwischenbilanz aus arbeitswissenschaftlicher Sicht

Dieses Buch beschreibt die Unveränderbarkeit der demographischen Entwicklung als einer der im nächsten Jahrzehnt entscheidenden Wettbewerbsfaktoren mit ihren Auswirkungen und Herausforderungen für Gesellschaft, Wirtschaft, Unternehmen und Erwerbstätige. Aufgezeigt wird, wie Unternehmen die komplexe...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Langhoff, Thomas
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2009, 2009
Edition:1st ed. 2009
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02735nmm a2200301 u 4500
001 EB000382123
003 EBX01000000000000000235175
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783642012426 
100 1 |a Langhoff, Thomas 
245 0 0 |a Den demographischen Wandel im Unternehmen erfolgreich gestalten  |h Elektronische Ressource  |b Eine Zwischenbilanz aus arbeitswissenschaftlicher Sicht  |c von Thomas Langhoff 
250 |a 1st ed. 2009 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2009, 2009 
300 |a XVII, 368 S.  |b online resource 
505 0 |a Der demografische Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft -- Individuelles Altern, Leistungsfähigkeit und Produktivität -- Altersstrukturanalyse -- Demografiemanagement: Projektmanagement, Auditierung und Strategiecockpit -- Arbeitsgestaltung -- Gesundheitsmanagement -- Aus- und Weiterbildung -- Diversity Management -- Führung und Motivation -- Demografiefeste Personalstrategien (Rekrutierung, Bindung, Übergang in die Rente) -- Demografischer Wandel in Klein- und Kleinstbetrieben, insbesondere im Handwerk -- Die Rolle der betrieblichen Interessenvertretung -- Ausblick auf das nächste Jahrzehnt 
653 |a Labor Economics 
653 |a Management 
653 |a Personnel management 
653 |a Management 
653 |a Human Resource Management 
653 |a Labor economics 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-642-01242-6?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 331 
520 |a Dieses Buch beschreibt die Unveränderbarkeit der demographischen Entwicklung als einer der im nächsten Jahrzehnt entscheidenden Wettbewerbsfaktoren mit ihren Auswirkungen und Herausforderungen für Gesellschaft, Wirtschaft, Unternehmen und Erwerbstätige. Aufgezeigt wird, wie Unternehmen die komplexe Thematik in betrieblichen Demographieprojekten operationalisieren können und welche betrieblichen Analysen für die Entwicklung evidenzbasierter betriebsspezifischer Strategien notwendig sind. Unterschiedliche Betriebstypen werden dabei generiert sowie die Einzigartigkeit jedes Unternehmens hervorgehoben. Vorurteile zur Produktivität und Innovationsfähigkeit älterer Arbeitnehmer sowie der Mythos, altersgemischte Belegschaften seien anzustrebende Gestaltungslösungen werden entlarvt. Es werden die operativen und strategischen Handlungsfelder im Unternehmen sowie arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse, Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen und wichtige betriebliche Erfahrungen und Probleme dargestellt. Mit einem Vorwort von Herrn Dr. Pfister, Vorstandsvorsitzender des Demographie-Netzwerkes ddn