Lean Six Sigma Erfolgreiche Kombination von Lean Management, Six Sigma und Design for Six Sigma

Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, wie sie die Vorteile von Lean Management, basierend auf der Philosophie des Toyota-Produktionssystems, mit den Wirkungen von Six Sigma, entsprechend der Konzeption von Motorola und General Electric, kombinieren. Hierzu zeigt das vorliegende Buch das Spekt...

Full description

Bibliographic Details
Other Authors: Töpfer, Armin (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2009, 2009
Edition:1st ed. 2009
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03645nmm a2200289 u 4500
001 EB000380760
003 EBX01000000000000000233812
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783540850601 
100 1 |a Töpfer, Armin  |e [editor] 
245 0 0 |a Lean Six Sigma  |h Elektronische Ressource  |b Erfolgreiche Kombination von Lean Management, Six Sigma und Design for Six Sigma  |c herausgegeben von Armin Töpfer 
250 |a 1st ed. 2009 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2009, 2009 
300 |a VIII, 366 S. 192 Abb  |b online resource 
505 0 |a Anforderungen an und Anwendungsfelder von Lean Six Sigma und Design for Six Sigma -- Mehrere Wege zu verschwendungsfreien Prozessen und Null-Fehler-Qualität: Einführung und Überblick über die Beiträge -- Lean Management und Six Sigma: Die wirkungsvolle Kombination von zwei Konzepten für schnelle Prozesse und fehlerfreie Qualität -- Design for Six Sigma: Schlanke Produktentwicklung mit dem Ziel wirtschaftlicher Null-Fehler-Qualität in Produktion und Vermarktung -- Vernetzung der Bausteine von Lean Management und Six Sigma in Verbesserungs- und Entwicklungsprojekten -- Das Zusammenspiel verschiedener Optimierungsmethoden in der Wertschöpfungskette -- Problemlösungszyklen im Rahmen von Lean Six Sigma: Vom Standard-DMAIC zum Blitz-DMAIC -- Schnelle und wirkungsvolle Verbesserungen des gesamten Wertschöpfungsprozesses mit Wertstromdesign -- QFD, DOE und TRIZ als wirkungsvolle Methoden-Kombination Rahmen von Design for Six Sigma -- Umsetzung von und Erfolge mit Lean Management, Lean Six Sigma und Design for Six Sigma -- Lean Manufacturing als Grundlage für die kontinuierliche Verbesserungsarbeit bei AMD Saxony -- Projektauswahlprozess als Erfolgsfaktor für Business Process Excellence (BPE) in einem Pharmaunternehmen -- Erfolgreiche Weiterentwicklung des Six Sigma-Konzeptes zu Lean Six Sigma in einem Unternehmen der chemischen Industrie -- Umsetzung von Lean-Konzepten in Reparatur und Überholung (R&O) im Bereich Aerospace -- Einführung von Lean Six Sigma bei Xerox -- Integration von Design for Six Sigma in den Produktentstehungsprozess bei Siemens VDO -- Bedeutung und Messung der Unternehmenskultur für Lean Six Sigma bei Lilly Deutschland 
653 |a Planning 
653 |a Organization 
653 |a Management 
653 |a Management 
653 |a Organization 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-540-85060-1?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 658 
520 |a Für viele Unternehmen stellt sich die Frage, wie sie die Vorteile von Lean Management, basierend auf der Philosophie des Toyota-Produktionssystems, mit den Wirkungen von Six Sigma, entsprechend der Konzeption von Motorola und General Electric, kombinieren. Hierzu zeigt das vorliegende Buch das Spektrum konzeptioneller Ansätze und vor allem Umsetzungserfahrungen in der Unternehmenspraxis. Beantwortet wird die Frage, wie sich Lean Management und Six Sigma wirkungsvoll kombinieren lassen, um Null-Fehler-Qualität ohne Verschwendung zu erreichen. Die Praktikerbeiträge behandeln die Wertstrom-Analyse, das Zusammenspiel von DOE, QFD und TRIZ im Rahmen von Design for Six Sigma, Lean Manufacturing in der Chip-Produktion, die Projektauswahl für Business Process Excellence in der Pharmaindustrie, Lean-Konzepte im Bereich Aerospace, die Integration von Design for Six Sigma in den Produktentstehungsprozess in der Elektroindustrie sowie die Analyse der Auswirkungen bei der Einführung von Lean Six Sigma