Transnationalisierung sozialer Ungleichheit

Die Unterstellung, dass die Grenzen der Gesellschaft und die des Nationalstaats identisch sind, ist vor allem angesichts qualitativ und quantitativ veränderter Migrationsbewegungen in die Kritik geraten. Vor diesem Hintergrund wollen die in diesen Band aufgenommenen Beiträge von Maurizio Bach, Ulric...

Full description

Bibliographic Details
Other Authors: Berger, Peter A. (Editor), Weiß, Anja (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008, 2008
Edition:1st ed. 2008
Series:Sozialstrukturanalyse
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02593nmm a2200313 u 4500
001 EB000370586
003 EBX01000000000000000223638
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783531911601 
100 1 |a Berger, Peter A.  |e [editor] 
245 0 0 |a Transnationalisierung sozialer Ungleichheit  |h Elektronische Ressource  |c herausgegeben von Peter A. Berger, Anja Weiß 
250 |a 1st ed. 2008 
260 |a Wiesbaden  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften  |c 2008, 2008 
300 |a VI, 310 S.  |b online resource 
505 0 |a Logik der Differenz — Logik des Austausches -- Logik der Differenz — Logik des Austausches -- Transnationale Perspektiven -- Risikogesellschaft und die Transnationalisierung sozialer Ungleichheiten -- Transnationalisierung und soziale Ungleichheit -- Soziale Ungleichheit in europäischer Perspektive -- Familie und Nationalstaat -- Migration -- Stratifikation und aktuelle Migrationsbewegungen -- Konturen eines europäischen Migrations- und Sozialraums in Südosteuropa -- Keine Grenzen, mehr Opportunitäten? -- Statusveränderungen und innereuropäische Wanderungen -- Entgrenzung der Sozialstruktur? -- Die transnationale kapitalistische Klasse -- Transnationale Klassenbildung? -- Ungleiche Transnationalisierung? -- Die „große Kehrtwende“ in der Einkommensverteilung 
653 |a Social inequality 
653 |a Sociology, general 
653 |a Social Structure, Social Inequality 
653 |a Sociology 
653 |a Social structure 
700 1 |a Weiß, Anja  |e [editor] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a Sozialstrukturanalyse 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-531-91160-1?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 301 
520 |a Die Unterstellung, dass die Grenzen der Gesellschaft und die des Nationalstaats identisch sind, ist vor allem angesichts qualitativ und quantitativ veränderter Migrationsbewegungen in die Kritik geraten. Vor diesem Hintergrund wollen die in diesen Band aufgenommenen Beiträge von Maurizio Bach, Ulrich Beck, Michael Braun, Michael Hartmann, Eleonore Kofman, Bettina Mahlert, Steffen Mau, Jan Mewes, Gerd Nollmann, Ludger Pries, Ettore Recchi, Leslie Sklair, Anton Sterbling und Roland Verwiebe die Grenzen eines „methodologischen Nationalismus“ (U. Beck) sowohl in theoretisch-konzeptioneller wie auch in empirischer Hinsicht überwinden und dabei Antworten auf die Frage geben, was die Sozialstrukturanalyse gewinnt, wenn sie sich für transnationale Perspektiven öffnet