Musik und Religion Psychologische Zugänge

Zwischen Musik und Religion gibt es vielerlei Beziehungen: Bekannte religiöse Texte sind unzählige Male vertont worden, religiöse Institutionen haben Kompositionen in Auftrag gegeben, in religiöser Architektur finden Konzerte statt usw. Auch der Psychologie gibt das Thema “religiöse Musik” viele Fra...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Belzen, Jacob A. v. van (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2013, 2013
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Zwischen Musik und Religion gibt es vielerlei Beziehungen: Bekannte religiöse Texte sind unzählige Male vertont worden, religiöse Institutionen haben Kompositionen in Auftrag gegeben, in religiöser Architektur finden Konzerte statt usw. Auch der Psychologie gibt das Thema “religiöse Musik” viele Fragen vor: Warum berührt religiöse Musik Menschen oft eigentümlich, sogar solche, die sich als nicht-religiös empfinden? Sind Religiosität und Musikalität evolutionär-psychologisch analog zu verstehen? Haben Religion und Musik gleiche pränatale Wurzeln? Dienen sie denselben psychologischen Funktionen? Wie ist die manchmal therapeutische Rolle von Musik in religiösen Kontexten zu verstehen? Dies sind nur einige der Fragen, denen sich die AutorInnen in diesem Band widmen. Sie gewähren einen aufschlussreichen Einblick in die Möglichkeiten psychologischer Analyse der Beziehungen zwischen Religion und Musik
Physical Description:VIII, 226 S. 18 Abb online resource
ISBN:9783531196527