Lernprozesse im Selbstcoaching Eine qualitative Studie im Rahmen der Cahier-Methode

Durch die Aufhebung des klassischen Coach-Klienten-Settings im Selbstcoaching rückt der Lernprozess des Individuums in den Mittelpunkt. Am Beispiel der Cahier-Methode, einer neuen Form des Selbstcoachings, untersucht Caroline Lieser den Lernprozess anhand eines originären Kategoriensystems. Die qual...

Full description

Main Author: Lieser, Caroline
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden VS Verlag für Sozialwissenschaften 2012, 2012
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Durch die Aufhebung des klassischen Coach-Klienten-Settings im Selbstcoaching rückt der Lernprozess des Individuums in den Mittelpunkt. Am Beispiel der Cahier-Methode, einer neuen Form des Selbstcoachings, untersucht Caroline Lieser den Lernprozess anhand eines originären Kategoriensystems. Die qualitative Inhaltsanalyse der  leitfadengestützten Interviews liefert dafür sowohl deduktive als auch induktive Kategorien. Neben lerntheoretischen Erkenntnissen rückt zusätzlich die Qualitätssicherung von Selbstcoaching im andragogischen Handlungsfeld in den Fokus
Physical Description:220 S. 5 Abb online resource
ISBN:9783531192222