Internationales Handbuch der Kriminologie: Band 1: Grundlagen der Kriminologie

Main description: Das Internationale Handbuch der Kriminologie dient Lehr-, Forschungs- und Nachschlagezwecken und informiert über alle wesentlichen Bereiche der Kriminologie auf dem neuesten internationalen und nationalen Stand der Forschung. Dabei legt es besonderes Gewicht auf die europäische und...

Full description

Main Author: Schneider, Hans Joachim
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin De Gruyter
Online Access:
Collection: DeGruyter MPG Collection - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Main description: Das Internationale Handbuch der Kriminologie dient Lehr-, Forschungs- und Nachschlagezwecken und informiert über alle wesentlichen Bereiche der Kriminologie auf dem neuesten internationalen und nationalen Stand der Forschung. Dabei legt es besonderes Gewicht auf die europäische und internationale, sozialwissenschaftliche und empirische Kriminologie, ohne die deutschsprachige Kriminologie zu vernachlässigen. Praktiker der Strafrechtspflege werden über die neuesten kriminologischen Erkenntnisse informiert und erhalten so Hilfestellung bei der Lösung praktischer Probleme des strafrechtlichen, strafprozessualen und strafvollzuglichen Alltags. Durch seine internationale und europäische, sozialwissenschaftliche Ausrichtung will es der Bereicherung und Entwicklung der deutschsprachigen Kriminologie dienen. Vierzig führende Kriminologen aus zehn Ländern haben die Bearbeitung vorgenommen. Der erste Band des Internationalen Handbuchs der Kriminologie widmet sich in 25 Kapiteln den Grundlagen der Kriminologie (Allgemeiner Teil). In der ersten Sektion geht es um die Kriminologie als autonome, interdisziplinäre und internationale Wissenschaft. Begriff und Aufgaben, europäische und nordamerikanische Geschichte, Theorien und Methoden der Kriminologie werden dargestellt. Die Kapitel der zweiten Sektion kreisen um Kriminalitätsumfang, -verbreitung und -vorhersage. Die Dimensionen der Kriminalität sind das Thema der dritten Sektion. Die vierte Sektion befasst sich mit Formen der Kriminalität. Die fünfteSektion widmet sich der sorgfältigen Aufarbeitung der Verbrechensverhütung, der Polizeiwissenschaft, -theorie und -forschung, der Sanktionsforschung und der Behandlung von Sexualstraftätern.
Main description: The International Handbook is to be published in two volumes. The first volume with 25 chapters is dedicated to the basic principles of criminology. The second volume with 35 articles is occupied with special criminological problems. The sixty chapters of the two volumes are dealt with by forty leading criminologists of ten countries. The International Handbook is providing information on all essential fields of criminology. It gives information on the level of the latest criminological research outcome. Comprehensive bibliographies lead the way to a deepening of criminological knowledge. The International Handbook can be used as basic literature in criminological research and as instrument of daily decision making for the practitioner of the criminal justice system. It places great emphasis on the international and interdisciplinary approaches of criminology. It focusses on theoretical and empirical research work of the sociological, psychological and socialpsychological criminology.
Review text: "Ganz besonders wünscht man sich das Handbuch in den Händen der für die Strafrechtspolitik Verantwortlichen und ihrer Berater. Das differenzierte Bild, das die vielen Beiträge vom Kriminalitätsgeschehen im In- und Ausland vermitteln, von seinen Tätern und seinen Opfern, von Erfolgen und Misserfolgen bei der Kriminalprävention auf ihren verschiedenen Stufen und von erfüllten und enttäuschten Hoffnungen der Opfer auf Berücksichtigung ihrer Anliegen an die Strafjustiz, ist in hohem Maße geeignet, eine rationale und humane Strafrechtspolitik zu befördern [...]Reinhard Böttcher in: Juristische Rundschau 6/2010 "Das Werk in seinen zwei Bänden gehört in jedes gut sortierte kriminologische Bücherregal. Aber auch der Strafverteidiger bzw. der Praktiker, der mit strafrechtlichen Bezügen in Berührung kommt, kann auf das Handbuch nicht mehr verzichten. Einzig der hohe Preis mag den geneigten Interessierten abschrecken. Aber hier sei auf den hohen Gewinn einer solchen Anschaffung hingewiesen. Der Autor dieses Textes jedenfalls ist von Büchern aus dem de Gruyter Verlag noch nie enttäuscht worden."Matthias Cedra in:Kleiner Advokat 10/2010
Physical Description:1 online resource (X, 1065 S.) 155 x 230 mm
ISBN:9783899491302